Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.

POWERTECH Classic / Distanzscheiben DTC Gutachten

POWERTECH Distanzscheiben

Code: 1

Wenn bei der Montage die Scheibe nicht auf der Radnabe aufliegt, muss die schwarze Kunststoff Nabenkappe entfernt werden!

Code: 2

Originalfelgen mit Spezial Schaftschrauben, bei Anfragen oder Bestellung unbedingt die Länge von Anfang Gewinde bis Anfang Kegelbund angeben!

Code: 3

Falls die Original Stehbolzen länger sind als die Scheibenstärke, dürfen die Distanzscheiben nur montiert werden, wenn die Felgen mit Raderleichterungstaschen versehen sind!

Code: 4

Achtung: Die Original Radschrauben müssen gekürzt werden, wenn diese länger sind als die Distanzscheibe dick ist.

Code: 5

Ohne angesetzte Mittenzentrierung

Code: 6

Felgenbefestigung: Umrüstung von Radmuttern auf Radschrauben

Code: 7

Lieferung mit Radbolzen

Code: 8

Lieferung ohne Radbolzen

Code: 9

Gesamteinpresstiefe bis max. ET +7 gem. DTC

Code: 10

Nicht für Fahrzeuge mit Keramik Bremsen

Code: 11

Nur für Fahrzeuge mit Keramik Bremsen

Code: 12

Lieferung ohne Schaftmuttern, resp. Radbolzen. Diese müssen separat bestelt werden

Spacers Gutachten

Für nahezu alle Powertech Distanzscheiben ist ein DTC Gutachten erhältlich, auch für Spurverbreiterungen über 2%!

System 1 Thread

Gewinde
mit Zentriernase und Stahlgewindeeinsätzen.


bolts system 
Scheibe an Radnabe/-träger mit Spezial-Radschrauben KIT,
Rad auf Scheibe mit Original-Radschrauben ORIG

ORIG = Original-Befestigungsmaterial vom Serien- oder Zubehörrad
KIT = im Kit enthalten

System 1 Stand Stud

Stehbolzen
mit Zentriernase und eingepressten Stehbolzen.


bolts system 
Scheibe auf Stehbolzen des Radträgers mit 
Spezial-Radmutter KIT Rad auf Stehbolzen der
Scheibe mit Original-Radmuttern ORIG 

ORIG = Original-Befestigungsmaterial vom Serien- oder Zubehörrad
KIT = im Kit enthalten

System 2 Center Nose

Zentriernase
mit Zentriernase.


fix system 
Scheibe auf Radnabe/-träger aufgesetzt
Rad am Radträger fahrzeugspezifisch mit längeren
Radschrauben EXTRA bitte beachten oder auf Stehbolzen ORIG – falls 
erforderlich längere KIT (am Fahrzeug auszutauschen)

ORIG = Original-Befestigungsmaterial vom Serien- oder Zubehörrad
KIT = im Kit enthalten
EXTRA bitte beachten = separat bestellen 

System 2 Center Hole

Mittenführung
mit Zentrierbohrung.


fix system 
Scheibe auf Radnabe/-träger aufgesetzt
Rad am Radträger fahrzeugspezifisch mit längeren
Radschrauben EXTRA bitte beachten oder auf Stehbolzen ORIG – falls 
erforderlich längere KIT (am Fahrzeug auszutauschen).

ORIG = Original-Befestigungsmaterial vom Serien- oder Zubehörrad
KIT = im Kit enthalten
EXTRA bitte beachten = separat bestellen 

POWER TECH «SYSTEM II» - Radschrauben

Bei Montage der Distanzscheiben sind Auflage auf der Radnabe sowie Radschraubenlänge genau zu kontrollieren - keine Haftung für Falschmontagen! Radschrauben für System II extra bestellen. Angaben bei Bestellung: Schaftlänge, Kegel- oder Kugelbund. Original-Radschraube zum Messen herausdrehen: vorhandene Schaftlänge + Scheibenstärke, Einschraublänge mind. 7 Umdrehungen.

POWER TECH «SYSTEM II» - Stehbolzen

Bei Fahrzeugen mit Stehbolzen - z.B. Ford, japanische Fahrzeuge - gehören längere Stehbolzen zum Lieferumfang. Korrekte Rad-/Bremsfreigängigkeit und ausreichende Radabdeckung beachten! Fachwerkstatt für Einbau empfohlen!

DZ System Double Centered

DZ System aluminium

Doppelzentrier-System
mit Zentriernase.

fix system 
Stahlbüchse auf Radnabe/-träger aufgesetzt Scheibe auf Stahlbüchse aufgesetzt Rad am Radträger mit längeren RadschraubenEXTRA Bitte beachten!.

Mit CH-Zulassung. 

ORIG = Original-Befestigungsmaterial vom Serien- oder Zubehörrad
KIT = im Kit enthalten
EXTRA Bitte beachten! = separat bestellen 

POWER TECH «Lochkreisadapter» (Aluminium)

Scheiben zur Montage von Felgen anderer Lochkreise. 4 auf 4 Loch oder 5 auf 5 Loch.

POWER TECH «Sonderteile» (4 und 5 Loch Scheiben)

4 und 5 Loch Aluscheiben (6 Loch a.A.) im System 1. Mit TÜV Festigkeitsnachweis. DTC Gutachten auf Anfrage.

ACHTUNG wichtiger Hinweis!

Bei 10 mm und 15 mm starken Spurverbreiterungen muss beim Anbau auf korrekten Sitz der Scheibe zu Achse und Felge geachtet werden. Wenn die Scheiben nicht plan Anliegen, dürfen diese nicht verbaut werden. Es erlöschen in diesem Fall jegliche Haftungsansprüche. Eventuell ist eine Spurverbreiterung mit grässerer Scheibenstärke zu verwenden.

Überprüfung der Passfähigkeit

Die Distanzscheibe ist zunächst lose auf den Radanschlussflansch des Fahrzeugs aufzustecken. Dabei muss sie Plan aufliegen (Abb. 1). Anschliessend ist die Distanzscheibe auf die Innenseite des Rades aufzustecken. Auch hier muss die Scheibe vollständig anliegen. (Abb. 2). Erst nach dieser Kontrolle mit der Montage beginnen!